Tanzworkshops in Leipzig

Kathakworkshop für Anfänger und Geübte

an folgenden Montagen 2016  immer 19:30-21:30:

29.02., 14.03., 11.04, 09.05., 23.05.

Dozentin: Anne Dietrich (www.mohiniyattam.de)

Kursgebühr: 100,-Euro

Anmeldung bis zum 10.2.16 unter: a.dietrich@tanzart-kirchau.de

Kathak und Bollywood

freitags: 16:00-17:15 für Mädchen ab 12 J. und Frauen
samstags: 10:00-11:15

Dozentin: Jacqueline Biedermann
bitte anmelden unter:

KATHAK-WORKSHOP MIT SMT. GEETANJALI LAL

Samstag, 13.02.2016 14:30-18:00 Uhr Einführung
Sonntag, 14.02.2016 10:00-15:00 Uhr

Ort: südraum - Yoga & Tanz in Leipzig, Wolfgang-Heinze-Straße 35, 04277 Leipzig

Anmeldung unter:

Workshopgebühr Samstag: 35 € | Sonntag: 50 € | Samstag & Sonntag: 70 €

Einführung in den Kathak (*OPEN CLASS/geeignet für andere Tanzstile, wie zeitgenössischer Tanz)

Dieser Workshop ist eine Einführung in den nordindischen Tanzstil Kathak, der sich sehr gut für andere Tanzstile wie dem zeitgenössischen Tanz eignet. Das Wort Kathak stammt von dem Wort Katha ab, welches die Kunst des Geschichtenerzählens bedeutet. Kathak zeichnet sich durch eine hoch entwickelte Fußperkussion, schnelle Drehungen, Sprünge und weiche, stilvolle Armbewegungen aus. In diesem Workshop erlernst Du die Grundbewegungen des Kathaktanzes. Neben der kraftvollen Fussperkussion erlernen die Teilnehmer die weich-graziösen Arm- und Handbewegungen, typische Körperhaltungen und Drehungen, die den Kathaktanz kennzeichnen. Der Workshop endet mit einer choreografischen Sequenz. Der Workshop eignet sich für alle TänzerInnen, die Interesse haben einen Einblick in klassisch indischen Tanzstil Kathak zu erhalten. Kathak / Thumri

In diesem Workshop erlernst Du eine Choreografie auf der Basis eines Thumri. Thumri bezeichnet einen nordindischen Gesangsstil mit romantischen Themen um das mythische Liebespaar Radha und Krishna. Vertanzt zeigen diese Stücke die vielfältigen Emotionen der liebenden Frau. Der Kurs baut auf dem Einführungskurs vom Samstag auf und gibt euch ein komplettes Stück für euer Repertoire.

Über Geetanjali Lal

Smt. Geetanjali Lal ist eine der führenden Größen in der Kathaklandschaft. Sie erlernte die Kathakkunst u.a. von den Meistern Roshan Kumari, Gopi Krishana, Mohan Rao Kalayanpurker und ihrem Ehemann, dem berühmten Kathaktänzer Sri Devi Lal. Seit ihrer Kindheit erhielt sie auch Unterricht in hindustanischer Musik und komponiert für ihre Choreografien. In den letzten vier Jahrzehnten performte Smt. Geetanjali Lal auf allen wichtigen nationalen und internationalen Tanzfestivals. Sie ist bekannt für ihre außergewöhnlichen und fantasievollen Choreographien im Jaipur Gharana und präsentierte u.a die abendfüllenden Stücke „Kaun Banega Crorepati“, „Meghdoot“, „The Spirit“, „Dhrupad Vasanti Leela“ und das „Tanzdrama Rabindranath Tagore“. In 2007 erhielt sie die bekannte Auszeichnung „Sangeet Natak Akademi Award“ und ist Mitglied von ICCR. Mit ihrer eindrucksvollen Bühnenpräsenz erweckt sie jede Performance zum Leben. Geetanjali Lal war Direktor und „Chief of Repertory“ in der bekannten Kathak Institution „Kathak Kendra“ in Delhi.