Tanzworkshops in Leipzig

Kathakworkshop für Anfänger und Geübte Sept-Nov 2019

Kathak mit Anne Dietrich
Zeit: montags 19:45-21:15 an folgenden Terminen:
30.09. / 07.10 / 28.10. / 04.11. / 11.11. / 25.11
Kursgebühr: 120,- Euro (Einzelbuchung 35,-Euro)
Anmeldung bis zum 10.9.19 unter: a.dietrich@tanzart-kirschau.de

Der Kurs gibt Einblick in den klassisch indischen Tanz, hier den nordindischen Kathaktanz. Das Wort Kathak stammt von den Wort Katha ab, welches die Kunst des Geschichtenerzählens bedeutet. Kathak zeichnet sich durch eine hoch entwickelte Fußperkussion, schnelle Drehungen, Sprünge und weiche, stilvolle Armbewegungen aus.
Einen wichtiger Aspekt ist auch das Ausdruckspiel abhinaya genannt. Hier werden Geschichten mit Hilfe von Handgesten und Mimik beschrieben.
In diesem Kurs liegt neben der Vermittung technischer Grundlagen das Hauptaugenmerk auf dem Geschichtenerzählen. Es wird ebenso eine Choreografie zu einem schönen bekannten Mantra erlernt, welche ausserdem eine wunderbare Meditationspraxis darstellt.
Der Kurs ist für Anfänger wie für Fortgeschrittene geeignet. Alle Yogis sind herzlich eingeladen. Die Wege des Klassisch Indischen Tanzes und des Yoga führen gleichermaßen zur Freiheit und sind sich in ihren philosophischen Aspekten sehr ähnlich...

Information zu Anne Dietrich unter: https://anne-dietrich.de/

 

Zeitgenössischer und Indischer Tanz mit Anne Dietrich

Zeitgenössischer Tanz in Verbindung mit Kathak (klassischer indischer Tanz)- Workshop mit Anne Dietrich

Zeit: feitags 19:30-21:15 an folgenden Terminen

27.09 / 08.11. / 15.11. 2019

Kursgebühr: 14,- pro Training (alle Termine: 32,-Euro)

Anmeldung: verbindlich bis 25.8.19 unter www.suedraum@googlemail.com


Annes Unterricht spiegelt die Vielseitigkeit ihres Hintergrunds und verbindet Einflüsse unterschiedlicher Tanztechniken – von Floor Work, Modernen Tanz über Release Technique. Die Besonderheit in diesem Workshop liegt in der bewussten Verbindung mit dem klassischen nordindischen Tanzstil Kathak. Ein umfassendes Warm-Up macht Muskeln, Bänder und Faszien elastisch, den Körper flüssig und beweglich. Zunehmend kommen elementare Prinzipien wie Federn (bouncing), Schwünge und Isolationen dazu. Das Arbeiten mit diesen Prinzipien erleichtert es, den Körper in Bewegung besser zu verstehen und die Sinne für Raum, Energie, Dynamik und Schwerkraft zu schärfen. Ebenso sollen körperliche Kondition, Kraft und Koordination verbessert werden. Anschließend werden durch verschiedene Übungen und Kombinationen die jeweiligen technischen Schwerpunkte des Zeitgenössischen Tanzes vermittelt, wie auch Rhythmische Fussarbeit, grazile Armebewegung, anmutige Eleganz und die schnellen Drehungen des Kathaktanzes. Am Ende jeder Session wird eine kurze Choregrafie erlernt. Anne hat viele Jahre in Indien gelebt und gearbeitet. Ihre Erfahrung „zwischen zwei Welten zu leben“ beeinflussen sehr stark ihre künstlerische und pädagogische Arbeit.

Geeignet für TänzerInnen mit Erfahrung im Zeitgenössischen Tanz und auch fortgeschrittene TänzerInnen

Informationen über Anne Dietrich: https://anne-dietrich.de/